Aktuelle Highlights

Kontakt:

ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode
OT Wettelrode - Lehde 17
06526 Sangerhausen

Telefon: 03464 587816
info@roehrig-schacht.de

Biosphärenreservat

Willkommen im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz!

Zwischen der historischen Europastadt Stolberg im Westen und der Rosenstadt Sangerhausen im Osten erstreckt sich das in Gründung befindliche Biosphärenreservat. Es beherbergt eine der bedeutendsten Gipskarstlandschaften Europas. Vor über 250 Millionen Jahren war hier einmal tropischer Meeresgrund. Das Meer ist verschwunden, aber der ehemalige Meeresboden ist geblieben - mächtige Ablagerungen des Zechsteins, die zu Gips verwittern und der Landschaft ihr besonderes Erscheinungsbild geben. Wasser versickert hier schnell im Untergrund. Wo vor einiger Zeit noch ein Bach war, ist nun nur noch ein trockener Bachlauf zu sehen - eine „Bachschwinde“. Höhlen, Dolinen und Erdfälle sind allerorten anzutreffen, entstehen und vergehen.
Durch die abwechslungsreiche Kulturlandschaft und die herausragende Naturausstattung ist der Südharz für ein solches Biosphärenreservat geeignet. Reservat als deutsche Übersetzung kommt von dem lateinischen Wort „reservare“, was „erhalten“ heißt. Die UNESCO erklärt wertvolle Landschaften zu Biosphärenreservaten, in denen eine Land- und Ressourcennutzung stattfinden soll, die im Einklang mit der Natur steht. Die hier lebenden und wirtschaftenden Menschen und auch die nachfolgenden Generationen sollen diese Landschaft in all ihren Nuancen genießen können. Biosphärenreservate müssen Kriterien erfüllen, um in das weltweite Netz der UNESCO aufgenommen zu werden.

Wer auf historischen Pfaden wandelt, findet Burgruinen inmitten eines dunklen Waldes wie im Märchen, Zeugen uralter heidnischer Bräuche, wie die Queste bei Questenberg, allerorten Spuren des jahrhundertelangen Bergbaus: Hier in Wettelrode ist dieser immer noch auf alte Weise untertage im Schaubergwerk erlebbar.

Erkunden sie gemeinsam mit fachkundigen Führern die Geheimnisse des Südharzes, zum Beispiel auf einer der beliebten „Sonntagswanderungen“ oder speziellen Themenausflügen. Zahlreiche ausgeschilderte Wanderwege ermöglichen auch die Entdeckungstour auf eigene Faust.
Für Schulklassen und Kindertagesstätten bietet das Team des Biosphärenreservats speziellen Erlebnisunterricht unter freiem Himmel an: Jäger der Nacht, Orientierung im Gelände, Tiere im Wald oder Spurensuche in der Natur sind Beispiele dafür.
Dauerausstellungen zum Biosphärenreservat gibt es in Stolberg, Wettelrode und Rossla. Hier hat auch die Verwaltung ihren Sitz. Sie beherbergt u.a. die Karstbibliothek mit interessantem Schrifttum rund um den Karst.
Informationen und Auskünfte erhalten Sie unter der nachfolgenden Adresse, Führungen und Vorträge zu verschiedenen Themen können Sie jederzeit nach Absprache bei uns buchen.

Sie erreichen uns werktags von 08.00 – 15.30 Uhr bzw. nach Absprache. An den Wochenenden stehen Ihnen für Informationen zum Biosphärenreservat unsere Ausstellungen in Stolberg/Harz und im Besucherschaubergwerk in Wettelrode zur Verfügung.

Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse wecken konnten und freuen uns auf Ihren Besuch im Südharz!

Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz
Hallesche Str. 68 a
06536 Rossla
Tel. 03 46 51/ 29 88 90
Fax 03 46 51/ 29 88 999

www.bioreskarstsuedharz.de